DYNAMOMETER 500 KW - 735 KW

PT 501 G und PT 501 G+

Mit der von KL-Maschinenbau 2018 weltweit erstmals präsentierten Zapfwellenleistungsbremse PT 501 G ohne Zwischengetriebe ist es möglich bis zu 1 000 PS starke Motoren über eine unbegrenzte Zeit zu messen und direkt nach der Messung aus Volllast den Prüfling zu stoppen.

Ein Generator als Bremsmedium
Generell arbeitet das neue EGGERS Dynamometer wie die bewährten Modelle, welche auch weiter produziert werden, nach dem Prinzip, sowohl das Drehmoment, als auch die Drehzahl separat mit entsprechenden Messwertgebern zu ermitteln. Deshalb ist der zur Belastung des Prüflings verwendete Generator mit einer Drehmomentmessnabe versehen. Diese Drehmomentmessnabe misst das anfallende Drehmoment, ein Drehzahlsensor die Umdrehungen.

Mit diesen exakt gemessenen Werten errechnet dann die Regelelektronik nach der Leistungsformel die Leistung des Prüflings. Ungenauigkeitsfaktoren, wie ständig wechselnde Wirkungsgrade des Generators entfallen komplett, da dieses Bremsmedium nur zur Belastung des Prüflings dient, aber grundsätzlich nicht zur Leistungsmessung. Ein Vorsatzgetriebe mit unbekannter Lastaufnahme
entfällt. Diese Messmethode ist physikalisch einwandfrei und international anerkannt, sehen Sie bitte in unsere Referenzen .

Wie alle anderen EGGERS Dynamometer ist auch das Modell PT 501 G kalibrierfähig. Der Zeitaufwand dafür ist sehr gering und kann vom Nutzer selbst fachmännisch durchgeführt werden. Um eine hohe Dauerlaufbelastung zu erreichen, wird bei diesem neuen Modell als Bremsmedium ein Elektrogenerator verwendet, der den erzeugten Strom an stark dimensionierte Lastwiderstände leitet und da in leicht abführbare Wärme wandelt. Die sehr hohe Dauerbremsleistung des neuen
EGGERS Dynamometers bleibt konstant und fällt nicht ab. Das neue EGGERS Dynamometer kann ohne Nachkühlung, direkt nach dem Test abgeschaltet werden (hot shut down).

PT 501 G

DYNAMOMETER 500 KW - 735 KW

Technische Daten PT 501 G / G+
Modell-Varianten PT 501 GS / G+: Straßenausführung
PT 501 GW / GW+: Werkstattausführung stationär
Bremssystem Generator und Lastwiderstände
Kühlmedium Luft, über elektrisches Hochleistungsgebläse
Messbereich
bei 1000 min-1 und 20°C
*Die Messdauer ist abhängig von der Umgebungstemperatur
Alle Leistungen bis 680 PS dauerhaft
Messbereich
bei 1800 min-1 und 20°C
*Die Messdauer ist abhängig von der Umgebungstemperatur
PT 501 G: Alle Leistungen bis 680 PS dauerhaft
PT 501 G+: Alle Leistungen bis 1000 PS dauerhaft
max. Drehzahl
max. Drehmoment
2200 1/min
4750 Nm
Genauigkeit < 0,5 vom Messwert %
Anzeige Digitale Anzeige, Drehzahl, Drehmoment, Leistung (kW/PS), mit Software auf PC (optional)
Messwertaufnehmer Messnabe, Serienmäßig Temperaturkompensiert
Drehrichtung In beide Richtungen, serienmäßig
Elektrische Einspeisung 230V, 16A Schutzkontaktstecker
Rahmen/ Gehäuse Stahl verzinkt / GFK / Aluminium
Gewicht / Abmessungen PT 501 G: 2500 kg
PT 501 G+: 2600 kg
stationäre Werkstattausführung:
L: 3000 mm, B: 1400 mm, H: 1900 mm
mobile Straßenausführung:
L: 4580 mm, B: 2050 mm, H: 1900 mm
Serienmäßiges Zubehör Bedienungsanleitung, Gelenkwellenstütze, Fach für Handbedienteil, Stauraum für Gelenkwelle und Gellenkwellenhälften
Optionales Zubehör Spez. Gelenkwelle 1 3/4“ 6Z —1 3/8“ 6Z
Gelenkwellenhälfte 1 3/8“ 21Z
Gelenkwellenhälfte 1 3/4“ 20Z
Gelenkwellenhälfte 1 3/4“ 6Z
Software „Power Control“
Bluetooth oder Kabelverbindung zum PC,
Kraftstoffverbrauchsmessung

GALERIE

KL Maschinenbau in Rendsburg